BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Beratung

Psychologische Beratung muss Entfaltungsraum zur Verfügung stellen, in dem das eigene Geschlecht und die eigene sexuelle Orientierung akzeptiert und nicht in Frage gestellt oder abgewertet werden. Deshalb gibt es PLUS: Eine psychosziale Beratungsstelle von lsbtiq Menschen für lsbtiq Menschen.

Lsbtiq steht für: lesbisch, schwul, bisexuell, transgeschlechtlich, intergeschlechtlich, queer.

 

Unser Angebot soll alle lsbtiq Menschen und ihre Angehörigen sowie alle Fachkräfte ansprechen, die Informationen und/oder Unterstützung suchen. Daher leistet PLUS Beratungen für Jugendliche & Erwachsene, Paare & Familien, geflüchtete Menschen und weitere Zielgruppen.

Themen in der Beratung können zum Beispiel sein:

  • Coming-Out
  • Leben im Wunschgeschlecht
  • Regenbogenfamilie und Kinderwunsch
  • Konflikte in der Familie oder im sozialen Umfeld
  • Diskriminierungs- & Gewalterfahrungen
  • psychische Gesundheit

 

Bei PLUS beraten Psycholog*innen und ähnlich qualifizierte Fachkräfte. Alle Berater*innen sind selbst Teil der lsbtiq Community. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Ansätzen. Die Schweigepflicht einzuhalten ist für uns selbstverständlich.


Dauer und Kosten


Beratungstermine dauern in der Regel 50 Minuten, Paarberatungen 90 Minuten.

 

Für alle Menschen sind die ersten 4 Beratungen kostenfrei, da das Angebot LSBTTIQ Beratung Baden-Württemberg durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg gefördert wird.

 

Für Menschen aus Heidelberg sind alle Beratungen kostenfrei, da diese von der Stadt Heidelberg gefördert werden.

 

Für Menschen aus dem Rhein-Neckar-Kreis sind alle Beratungen kostenfrei, da diese vom Rhein-Neckar-Kreis gefördert werden.

 

Für Menschen aus Mannheim sind alle Jugend-Beratungen (bis 27 Jahre und Angehörige) kostenfrei, da diese von der Stadt Mannheim gefördert werden.

 

Für Beratungen, die nicht durch die genannten Förderungen abgedeckt sind, ist PLUS auf eine Kostenbeteiligung angewie­sen. Der Regelsatz für eine Einzel-Beratung liegt bei 38€ und für eine Paarberatung bei 120€. Ermäßigungen sind möglich.

 

Beratungen zu sexueller Gesundheit (KOSI.MA) oder zum Asylverfahren (Geflüchteten-Projekt) sind grundsätzlich kostenfrei.


Terminvereinbarung


Per Telefon 0621- 33 62 110 zu zu den Telefonzeiten dienstags 16-18 Uhr und donnerstags 9-11 Uhr.

 

Per Mail an : Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer für einen Rückruf an und beachten Sie, dass ein lückenloser Datenschutz bei Mailverkehr nicht gewährleistet werden kann. Gmail- und Googlemail filtern unsere E-mails häufig als Spam, überprüfen Sie also Ihren Spam-Ordner, wenn Sie auf unsere Antwort warten.

 

Beratungen sind vor Ort in Mannheim und Heidelberg möglich, außerdem am Telefon oder per online Videoanruf.


Online Beratung

Neben den Beratungsangeboten von PLUS möchten wir auf das Online-Angebot von Beratung LSBTTIQ Baden-Württemberg hinweisen.


Information des Netzwerks:
Sie suchen sichere, professionelle und kostenlose Beratung über Email, Chat oder Video? Sie wollen erstmal anonym bleiben? Sie suchen Unterstützung in Fragen der sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Vielfalt? Für sich selbst, für Angehörige oder Freund*innen? Oder Sie suchen als Fachkraft Informationen oder Beratung in Ihrem Arbeitskontext?

 

Dann wenden Sie sich an uns. Wir antworten in der Regel innerhalb von zwei Werktagen auf Ihre Email-Anfrage. Sie können auch direkt einen Termin bei einem*r unserer Berater*innen buchen. Diese sind qualifiziert in verschiedensten Beratungsansätzen, zudem absolvierten alle eine Weiterbildung in der systemischen Onlineberatung. Darüberhinaus stehen wir in Sprechstunden (montags 17-19 Uhr, mittwochs 18-20 Uhr) direkt zu einem Live-Chat zur Verfügung. Alle weiteren Infos hier.

 

Das Projekt „Onlineberatung von und für LSBTTIQ Menschen in Baden-Württemberg" wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.