Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Heidelberger Gruppen

Die Gruppen stehen in der Regel lsbtiaq+ Menschen jeden Alters offen, Ausnahmen werden angegeben. Die Jugendgruppen stellen sich auf ihrer eigenen Webseite vor. Für lsbtiaq+ Geflüchtete gibt es ebenfalls eigene Gruppen: PLUS for Refugees


Analytische Selbsterfahrungsgruppe für LSBTIAQ+

Flyer Analytische Selbsterfahrungsgruppe

PLUS e.V. bietet eine analytische Selbsterfahrungsgruppe für lsbtiaq+ Menschen in Heidelberg an. Das „analytisch“ im Titel bezieht sich auf „Gruppenanalyse“, das ist ein eigenständiges psychotherapeutisches Verfahren, dass neben stationären, teilstationären und ambulanten Bereichen auch im Rahmen von Selbsterfahrung, Beratung und Supervision angewendet wird. Wir gehen davon aus, dass es einfacher ist über die Schwierigkeiten im eigenen Leben zu reden, wenn wir uns zugehörig, wertgeschätzt und verstanden fühlen. Die Unterstützung der Gruppe hilft dabei selbstbewusster, selbstbestimmter und selbstsicherer im Alltag zu werden, besser in Beziehungen zu kommunizieren und sich selbst, sowie andere besser zu verstehen.

 

Die analytische Selbsterfahrungsgruppe findet wöchentlich mittwochs von 18.00 - 19.30 Uhr statt. Ein Einstieg in die Gruppe ist möglich, wenn es einen freien Platz gibt – maximal können 8 Personen (ab 18 Jahren) teilnehmen. Thematisch ist die Gruppe offen: Alles, was die Teilnehmenden beschäftigt kann gesagt werden. Umgekehrt handelt es sich um einen geschützten Raum – für alle Teilnehmenden gilt die Schweigepflicht. Wir halten uns an die aktuellen Hygieneauflagen.
 

Terminvereinbarung für ein (unverbindliches) Vorgespräch mit der Gruppenleitung bitte per Mail oder während der Telefonzeiten:


Neurodivergent & Queer
Fühlt ihr Euch manchmal anders als alle anderen in queeren Gruppen? Sind Euch queere Orte oft zu laut und zu anstrengend? Habt Ihr das Gefühl, Ihr seid zu laut oder zu leise? Oder habt Ihr das Gefühl, alles geht zu schnell oder triggert Euch? Eigentlich fühlt ihr Euch als Teil der queeren Community, wollt Euch vernetzen, mitgestalten oder einfach nur Spaß haben. Aber Ihr wisst nicht, wie Ihr den Schritt dahin schaffen könnt?

 

Lasst uns gemeinsam herausfinden, wie wir neurodivergente Menschen diesen Schritt gehen können. Zusammen an einem ruhigen Ort, mit festen Teilnehmer*innen, fester Gesprächsstruktur und der Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren.


Mehr Infos und Anmeldung: Heidelberger Selbsthilfebüro, Telefon: 06221-18 42 90, E-Mail:


Queer International Meet Up

Monatliche Treffen und Ausflüge für lsbtiaq+ Menschen aus der ganzen Welt.
Termine: 5.11., 18 Uhr, Potluck, Nachbarschaftsbüro Westliches Bergheim; 15.11. "Männer & Zerbrechlichkeiten" – Lesung mit Paul Ninus Naujoks, Treffen 19:20 Uhr, Café Leitstelle
Ort: Heidelberg
Anmeldung:


Queere Vielfalt im Alter 50+
Queere Vielfalt im Alter

Wir sind eine Gruppe von LSBTIAQ+ Menschen ab 50 Jahre, die sich regelmäßig treffen, um Kontakte zu knüpfen, die das Leben lebenswerter und leichter machen. Zudem wollen wir uns austauschen zu Themen wie Alltag, Diskriminierung, Pflege, Rente, Wohnen u.v.m.


Termine: donnerstags, 19-21 Uhr
Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben.


Ansprechperson: Martina

Bitte meldet euch unter mit dem Betreff: Queere Vielfalt im Alter


Ab Oktober: Coming-Out-Gruppen und Empowerment-Gruppe

Empowerment-Gruppe

Coming-Out Gruppe für schwule, bi, pan, queere, gay questioning, … Männer

Coming-Out Gruppe für lesbische, bi, pan, queere, gay questioning, … Frauen

Coming-Out Gruppe für trans*, inter, nichtbinäre und genderquestioning Personen